Über die Gesellschaft

Die Gesellschaft für Schreibdidaktik und Schreibforschung wurde am 21. Januar 2013 in Göttingen als Verein gegründet. Sie fördert die Schreibdidaktik in der höheren Bildung, in Forschung, Praxis, Aus- und Weiterbildung durch Vernetzung und Austausch. Die Gesellschaft versteht sich als Vertretung von Personen, die in Hochschulen, Schulen oder in freier Praxis insbesondere im Bereich des wissenschaftlichen Schreibens lehren, beraten, vermitteln und forschen.

Im Folgenden finden Sie Informationen über die Entstehungsgeschichte des Vereins und über unsere Ziele. Außerdem erfahren Sie, wie die Gesellschaft organisiert ist und welche Möglichkeiten der Mitarbeit bestehen.

 Auf dieser Landkarte finden Sie zudem Informationen zu Schreibzentren, Schreibberatungen und schreibdidaktischen Einrichtungen unserer Mitglieder. Ein Klick oben rechts ruft die Karte im Vollbildmodus auf.