Fachtagungen

Ankündigungen

Name / Veranstalter Thema Ort Datum Einreichfrist Proposals
dghd

Hochschuldidaktik als professionelle Verbindung von Forschung, Politik und Praxis

KIT Karlsruhe 28.02.-02.03.2018 20.10.2017
CCCC

Language, Laboring, and Transforming

Kansas City, Missouri 14.-17.03.2018 09.05.2017
ÖDaF

Schreiben in Deutsch als Zweit- und Fremdsprache

Wien 16./17.03.2018 n.n.
AAAL   Chicago, Illinois

24.-

27.03.2018

16.08.2017
Writing Symposium

Akademisches Schreiben in internationalisierte Hochschulen integrieren

 

Göttingen 05./06.04.2018 15.12.2017
Lese- und Schreibzentrum Hildesheim

Jubiläumstagung des Hildesheimer Lese- und Schreibzentrums

Hildesheim 03./04.05.2018  
Schreibzentrum FHWien Schreiben(d) lehren, fördern und beraten Wien verschoben auf Herbst 2018  
Forum Wiss. Schreiben

Schrift Bild Ton. Schreiben als multimodales Ereignis

 

Luzern 07./08.06.2018

14.01.2018

EARLI Conference (European Association for Research on Learning and Instruction) Learning and instruction with an impact: scaling up the skill, will and thrill of learning



Antwerp 02.-06.07.2018 12.12.2017
Symposium of 2nd Language Writing Second Language Writing in Multilingual Contexts


Vancouver 02.-04.08.2018 15.12.2017
EARLI SIG Writing conference

16th international conference of the EARLI special interest group on writing

Antwerp 29.-31.08.2018 15.12.2017
GAL

Sprachen – Kommunikation - Öffentlichkeit

Essen 11.-14.09.2018 01.04.2018
SPTK

Kritisches Denken im Kontext der Schreibberatung

Nürnberg 27.-29.09.2018 15.04.2018
EWCA Keine Tagung aber ein Sommertreffen des EWCA-Boards an der  University of Limerick, 22.06.– 24.06.2018. Auszug aus der Einladung: “Alle, die daran interessiert sind, uns beim Aufbau besserer Strukturen für die EWCA zu unterstützen, bitten wir daher sehr herzlich darum, eine E-Mail an die folgende Adresse (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) zu schreiben, darin ihre Bereitschaft zur Teilnahme am Sommertreffen zu bekunden und kurz zu umreißen, welche Wünsche und Ideen sie für die EWCA haben.  Vorgesehen ist eine kurze Präsentation von etwa 10 Minuten, in der die Teilnehmenden ihre Vorschläge für die Arbeit der EWCA erläutern. Danach werden wir die gesammelten Ideen gemeinsam für die Entwicklung zukünftiger EWCA-Initiativen auswerten.” Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Prowitec fällt aus